Lasst uns miteinander.....
Sommerliches Gemeindefest

Bei hochsommerlichen Temperaturen, um die 30 Grad Celsius, versammelten sich am Nachmittag des 29.06.2019 die Geschwister der Gemeinde zum diesjährigen Gemeindefest.

Das stand unter dem Motto:

Lasst uns miteinander... singen, loben, danken dem Herrn.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Viele fleißige Bäckerinnen und Helfer trugen unermüdlich dazu bei. Neben Kaffee, Kuchen, Gegrilltem und Getränken und vielen angeregten Gesprächen gab es zwei weitere Höhepunkte.

Zum einen berichteten unsere Jugendlichen vom Internationalen Jugendtag aus Düsseldorf. Anhand eines kurzen Videos erzählten sie uns freudig von Ihren Eindrücken und Erlebnissen.

Zum anderen gab es eine Filmvorführung. Unter der Regie unseres Glaubensbruders Marco Irrgang entstand ein Film, „Der schmale Pfad“, in dem viele Geschwister der Gemeinde, junge und auch schon etwas älter, als Schauspieler mitwirkten.

Erzählt wurde die Geschichte der 15-jährigen Emily. Emilys Situation ist in der heutigen Zeit kein Einzelfall. Das weltliche Überangebot an attraktiven Möglichkeiten einerseits, während sie in der Kirche keine richtige Jugendgruppe hat...

Alles in allem lautet die Kernbotschaft des Filmes: „Egal wie sich die Zeiten ändern, auf Gott ist Verlass. Er legt Wege, die wir uns oft nicht vorstellen können, deshalb lohnt es sich immer auf Gott zu vertrauen!“

Anschließend wurde dann noch viel und sehr angeregt miteinander geredet und die Kinder vergnügten sich mit Spielen und Basteln. 

Ein rundum gelungenes Gemeindefest! Und ein herzlicher Dank an alle, die bei der Vor- und Nachbereitung mitgeholfen haben.